Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Die Konfirmation

„confirmare“ – bekräftigen, bestärken. Von diesem lateinischen Wort leitet sich der Begriff Konfirmation ab. Und genau das wollen wir miteinander tun, wenn wir uns auf die Konfirmation vorbereiten: Miteinander über den Glauben reden, die Fragen der Jugendlichen zum Leben aus christlicher Sicht beleuchten, christliche Gemeinschaft erfahren, kurz: bekräftigen und bestärken, was mit der Taufe begonnen wurde.

Ab dem neuen Kurs, der 2019 konfirmiert wird, gehen wir neue Wege und die Konfirmandenarbeit etwas komprimieren. Wir haben im Juni 2018 gemeindeübergreifend gemeinsam mit der Auferstehungs- und Gedächtniskirchengemeinde mit dem Kurs begonnen. Ein intensives dreiviertel Jahr steht dann unseren Konfis bevor mit 2 großen Freizeiten, einer Übernachtung in der Gedächtniskirche, Konfitagen, einem Gemeindepraktikum, Gottesdienstbesuchen und natürlich regelmäßigen Treffen am Dienstagnachmittag.

Die Konfirmandenarbeit ist so geplant, dass die Konfirmation dann im Regelfall in Klassenstufe 8 stattfinden soll. Eingeladen sind für einen neuen Kurs also immer die Jugendlichen der Jahrgangsstufe 7. Beginnen werden wir kurz vor den nächsten Sommerferien mit einem Elternabend und einem Kennenlerntag.

Konfirmation-Informationen der Ev. Kirche der Pfalz

Termine und Terminpläne stehen in der Rubrik "Gruppen + Kreise" unter Konfirmanden